Stimmungsbild

Philosophie

Die Geschichte von den Gänsen

Im Herbst, wenn die Gänse in ihr Winterquartier fliegen, bilden Sie eine V-Formation.

Aber weshalb fliegen sie in einer V-Formation?

Die Wissenschaft kennt den Grund für diese Art des Fliegens:

Mit jedem Flügelschlag verschafft der eine Vogel Aufwind für den Vogel, der ihm unmittelbar folgt und somit gewinnt der Schwarm durch den Flug in V-Formation 71% an Reichweite gegenüber einem Vogel der alleine fliegt.

Wenn eine Gans die Formation verlässt, fühlt sie plötzlich den erhöhten Luftwiderstand und kehrt sofort in die Formation zurück, um den Aufwind, den der Vordervogel erzeugt, nutzen zu können.

Wenn die führende Gans ermüdet, dann rotiert sie zurück in die Seitenlinie, um sich zu schonen, und eine andere Gans übernimmt die Führungsarbeit.

Entscheidend beim Erfüllen herausfordernder Aufgaben ist: Die Last gemeinsam zu tragen, einer für den anderen, wie beim Flug der Gänse.

Die hinten fliegenden Gänse feuern durch ihr Quaken die Gänse an der Spitze an und ermutigen sie dadurch, ihre Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten.

Auch wir Menschen sehnen uns nach Ermutigung und Zuspruch.

Schließlich, und dies ist besonders beachtenswert:

Wenn eine Gans krank oder durch Gewehrschüsse verletzt wird und dadurch aus der Formation heraus fällt, wird sie von zwei anderen Gänsen begleitet, die ihr zur Erde hinunter folgen.

Sie bleiben bei der kranken Gans um ihr zu helfen und sie zu schützen und dies solange, bis sie entweder wieder fliegen kann, oder bis sie stirbt. Erst danach fliegen sie wieder weiter, alleine oder mit einer anderen Formation, um wenn möglich, wieder an ihre ursprüngliche Gruppe anzuschließen.

Vielleicht können wir Menschen etwas von den Gänsen lernen:

Wenn Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen, sich gegenseitig beistehen, für einander eintreten und sich gegenseitig die Last tragen helfen, dann ist der Weg weniger beschwerlich und das gemeinsame Ziel schneller zu erreichen.

Aufwind Werbung
Kreuzackerstrasse 1
8623 CH-Wetzikon

Tel. 0041 (0)43 488 07 80